Hauptpartner

Amgen hat sich verpflichtet, die neuesten biomedizinischen Möglichkeiten für Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen zu erschliessen. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Humantherapeutika. Amgen konzentriert sich auf Fachgebiete, in denen ein hoher Bedarf an der Weiterentwicklung medikamentöser Therapien besteht. Das Unternehmen nutzt dabei seine weitreichende und langjährige Erfahrung in der Herstellung von Biologika. Als Pionier in der Biotechnologie ist Amgen seit 1980 mittlerweile zum weltgrössten unabhängigen Biotechnologie-Unternehmen gewachsen.

 


Die CSS Gruppe mit Sitz in Luzern wurde 1899 gegründet. Das traditionsreiche Unternehmen versichert rund 1,64 Millionen Menschen und zählt mit einem Prämienvolumen von 5,5 Milliarden Franken zu den führenden Schweizer Kranken-, Unfall- und Sachversicherern. In der Grundversicherung ist sie Marktleader: 1,31 Millionen Menschen vertrauen der CSS, die mit 116 Agenturen schweizweit und rund 2700 Mitarbeitenden nahe bei ihren Versicherten ist. Auch im Unternehmensgeschäft nimmt sie eine Spitzenposition ein: Rund 20‘600 Unternehmen und Institutionen sind bei der CSS Gruppe kollektiv versichert.


MSD ist ein forschendes, global führendes Gesundheitsunternehmen, das sich weltweit für die Verbesserung von Gesundheit und Lebensqualität einsetzt. MSD ist ein geschützter Name von Merck & Co., Inc., Kenilworth, New Jersey, U.S.A. In der Schweiz ist der Hauptsitz von MSD in Luzern. Hier beschäftigt MSD an 4 Standorten über 600 Mitarbeitende aus der ganzen Welt in Forschung und Entwicklung, Herstellung, globalen Zentralfunktionen sowie im Vertrieb Human- und Veterinärmedizin. Von Luzern aus wird der Schweizer Markt bedient, aber auch über 70 Niederlassungen im Europäischen Raum, im Mittleren Osten, in Afrika, Brasilien, Indien und China unterstützt. MSD engagiert sich in der Schweiz für die Verbesserung der Gesundheitskompetenz und unterstützt medizinische Forschungsprojekte.


 

Das UniversitätsSpital Zürich (USZ) ist international bekannt für seine Leistungen in universitärer Medizin, Pflege, Forschung und Lehre. Pro Jahr vertrauen mehr als 39'000 stationäre und 153'000 ambulante Patienten dem USZ und seinen über 8‘000 Mitarbeitenden. Für jeden einzelnen Patienten setzen sich Ärzte und Pflegende die bestmögliche Behandlung zum Ziel. Dank der interdisziplinären Zusammenarbeit der über 40 Kliniken und Institute sowie der Nähe zur Universität und zur ETH Zürich bietet das UniversitätsSpital Zürich seinen Patientinnen und Patienten breite Erfahrung und aktuellste Therapien zugleich.